Daten­schutz­er­klä­rung

In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung klä­ren wir sie dar­über auf, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (nach­fol­gend kurz „Daten“) wir auf unse­rem Online­an­ge­bot und Social Media Pro­fi­len (nach­fol­gend gemein­sam als „Online­an­ge­bot“ bezeich­net) erhe­ben und zu wel­chem Zweck.

Ver­ant­wort­li­cher:

sie­he Impressum

Wel­che Arten von Daten wer­den verarbeitet?

Auf die­sem Online­an­ge­bot erhe­ben wir Daten ver­schie­de­ner Kate­go­rien wie Bestands­da­ten, Kon­takt­da­ten, Nut­zungs­da­ten (z.B. besuch­te Unter­sei­ten, Besu­cher­quel­len, Ver­weil­dau­er, etc) sowie Meta-/Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B., Gerä­te-Infor­ma­tio­nen, IP-Adres­sen).
Betrof­fe­ne Per­so­nen der Daten­ver­ar­bei­tung sind alle Nut­zer die­ses Online­an­ge­bots, nach­fol­gend „Nut­zer“.

Zu wel­chem Zweck wer­den die­se Daten verarbeitet?

Wir erhe­ben die­se Daten um ihnen unser Online­an­ge­bot inkl. all sei­ner Inhal­te und Funk­tio­nen zur Ver­fü­gung stel­len zu kön­nen. Des wei­te­ren auch zur Beant­wor­tung von Kon­takt­an­fra­gen und zur Kom­mu­ni­ka­ti­on mit unse­ren Nutzern.

Sicher­heits­maß­nah­men

  • Wir tref­fen unter Berück­sich­ti­gung des Stands der Tech­nik, Kos­ten, Umfang und Umstän­den und des Zwecks der Daten­ver­ar­bei­tung hin­sicht­lich der Schwe­re des Risi­kos geeig­ne­te tech­ni­sche Maß­nah­men um ein ange­mes­se­nes Schutz­ni­veu zu gewähr­leis­ten und Daten sicher vor unbe­fug­tem Zugriff zu schützen.
  • Die­se Web­site nutzt den SSL-Ver­schlüs­se­lungs-Stan­dard, um eine siche­re Über­tra­gung ihrer Daten an unse­ren Ser­ver best­mög­lich zu gewähr­leis­ten. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht möglich.

Zusam­men­ar­beit mit Auf­trags­ver­ar­bei­tern und Dritten

  • Wir geben Daten im all­ge­mein nicht an Drit­te wei­ter. Soll­ten wir Daten aus irgend­wel­chen Grün­den an Drit­te über­mit­teln, so erfolgt dies immer auf Grund­la­ge der gesetz­li­chen Erlaub­nis, wenn eine Ver­trags­er­fül­lung erfor­der­lich ist, sie ihre Zustim­mung geben oder ein berich­tig­tes Inter­es­se vor­liegt. Soll­ten wir Drit­te auf Grund­la­ge eines „Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges“ beauf­tra­gen, geschieht dies auf Grund­la­ge des Art. 28 DSGVO.

Über­mitt­lun­gen in Drittländer

  • Wir über­mit­teln Daten im all­ge­mein nicht in Dritt­län­der. Soll­ten wir Daten aus irgend­wel­chen Grün­den in Dritt­län­der über­mit­teln, so erfolgt dies immer auf Grund­la­ge der gesetz­li­chen Erlaub­nis, wenn eine Ver­trags­er­fül­lung erfor­der­lich ist, sie ihre Zustim­mung geben oder ein berich­tig­tes Inter­es­se vor­liegt. Soll­ten wir Drit­te auf Grund­la­ge eines „Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges“ beauf­tra­gen, geschieht dies auf Grund­la­ge des Art. 44 ff. DSGVO.

Rech­te betrof­fe­ner Personen

Sie haben das Recht, sich jeder­zeit nach ihren Daten zu erkun­di­gen, die­se ein­zu­se­hen, zu ver­voll­stän­di­gen, zu kor­ri­gie­ren oder löschen zu las­sen. Auch kön­nen sie jeder­zeit der Ver­ar­bei­tung ihrer Daten durch uns Wider­spre­chen. Auch haben sie das Recht, eine Beschwer­de bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de einzureichen.

Unab­hän­gi­ges Daten­schutz­zen­trum Saar­land
Die Lan­des­be­auf­trag­te für Daten­schutz und Infor­ma­ti­ons­frei­heit
Moni­ka Gre­thel
Fritz-Dobisch-Stra­ße 12
66111 Saar­brü­cken

Wider­rufs­recht

Sie kön­nen uns gegen­über erteil­te Ein­wil­li­gun­gen zur Daten­ver­ar­bei­tung jeder­zeit widerrufen.

Wider­spruchs­recht

Sie kön­nen einer mög­li­chen künf­ti­gen Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten wider­spre­chen, auch nur zu bestimm­ten Zwe­cken wir bei­spiels­wei­se Werbung.

Coo­kies und Wider­spruchs­recht bei Direktwerbung

Rechts­grund­la­ge für das Set­zen von Coo­kies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Unser Online­auf­tritt ver­wen­det teil­wei­se Coo­kies. Dies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den anrich­ten kön­nen. Nie­mand außer uns, kann die durch uns gesetz­ten Coo­kies lesen oder aus­wer­ten. Wir ver­wen­den die­se Coo­kies, um unse­ren Online­auf­tritt opti­mal zu gestal­ten und um ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der zu erken­nen. Wenn sie den Ein­satz von Coo­kies nicht möch­ten, kön­nen sie ihren Brow­ser so ein­stel­len dass er kei­ne Coo­kies annimmt. Lesen sie dazu in der Hil­fe ihres Brow­ser nach. Auch bereits gespei­cher­te Coo­kies kön­nen in den Ein­stel­lun­gen wie­der ent­fernt wer­den. Coo­kies die zu Tracking- und/oder Ana­ly­se­zwe­cken gesetzt wer­den, wer­den in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behandelt.

Löschung von Daten

  • Ihre Daten wer­den gelöscht, sobald Ihr Anlie­gen geklärt wer­den konn­te und die Daten nicht mehr erfor­der­lich sind. Die Erfor­der­lich­keit der Daten über­prü­fen wir alle 2 Jah­re. Falls es eine gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht gibt, rich­tet sich die Dau­er der Auf­be­wah­rung nach die­ser Frist.

Kon­takt­auf­nah­me

  • Bei der Kon­takt­auf­nah­me mit uns (per Kon­takt­for­mu­lar oder E‑Mail) wer­den die Anga­ben des Nut­zers zur Bear­bei­tung der Kon­takt­an­fra­ge und deren Abwick­lung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO ver­ar­bei­tet. Ihre Daten wer­den gelöscht, sobald Ihr Anlie­gen geklärt wer­den konn­te und die Daten nicht mehr erfor­der­lich sind. Die Erfor­der­lich­keit der Daten über­prü­fen wir alle 2 Jah­re. Falls es eine gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht gibt, rich­tet sich die Dau­er der Auf­be­wah­rung nach die­ser Frist.

Erhe­bung von Zugriffs­da­ten und Logfiles

  • Wir erhe­ben auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Ser­ver, auf dem sich die­ser Dienst befin­det (soge­nann­te Ser­ver­log­files). Zu den Zugriffs­da­ten gehö­ren Name der abge­ru­fe­nen Web­sei­te, Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­ser­typ nebst Ver­si­on, das Betriebs­sys­tem des Nut­zers, Refer­rer URL (die zuvor besuch­te Sei­te), IP-Adres­se und der anfra­gen­de Provider.
  • Log­file-Infor­ma­tio­nen wer­den aus Sicher­heits­grün­den (z.B. zur Auf­klä­rung von Miss­brauchs- oder Betrugs­hand­lun­gen) für die Dau­er von maxi­mal sie­ben Tagen gespei­chert und danach gelöscht. Daten, deren wei­te­re Auf­be­wah­rung zu Beweis­zwe­cken erfor­der­lich ist, sind bis zur end­gül­ti­gen Klä­rung des jewei­li­gen Vor­falls von der Löschung ausgenommen.
  • Der Pro­vi­der die­ses Online­an­ge­bots erhebt uns spei­chert Daten in Form von soge­nann­ten Ser­ver-Log-Datei­en. Die­se Daten wer­den auto­ma­tisch von Ihrem Brow­ser an den Pro­vi­der über­mit­telt. Zu die­sen Daten gehö­ren unter ande­rem: Name der Web­site, Datum und Uhr­zeit, Ihr ver­wen­de­ter Brow­ser, Ihre IP-Adres­se, Daten­men­ge, Ihr ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem, die von Ihnen zuvor besuch­te Sei­te und Ihr Pro­vi­der. Die Erhe­bung die­ser Daten ist tech­nisch not­wen­dig, um die Web­site an Sie aus­lie­fern zu kön­nen. Des wei­te­ren wer­den Ser­ver-Log-Datei­en aus Sicher­heits­grün­den für die Dau­er von maxi­mal 7 Tagen gespei­chert. Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestattet.,

Coo­kies in Ver­bin­dung mit Besucher-Tracking

  • Unser Online­auf­tritt ver­wen­det teil­wei­se Coo­kies. Dies sind klei­ne Text­da­tei­en, die von unse­rem Ser­ver oder dem Ser­ver Drit­ter auf ihrem Rech­ner gespei­chert wer­den und dort kei­nen Scha­den anrich­ten können.
  • Wir ver­wen­den die­se Coo­kies im Namen pseud­ony­mer Reichweitenmessung.
  • Wenn sie den Ein­satz von Coo­kies nicht möch­ten, kön­nen sie ihren Brow­ser so ein­stel­len dass er kei­ne Coo­kies annimmt. Lesen sie dazu in der Hil­fe ihres Brow­ser nach. Auch bereits gespei­cher­te Coo­kies kön­nen in den Ein­stel­lun­gen wie­der ent­fernt werden.
  • Sie kön­nen dem Ein­satz von Coo­kies, die der Reich­wei­ten­mes­sung und Wer­be­zwe­cken die­nen, über die Deak­ti­vie­rungs­sei­te der Netz­werk­wer­be­initia­ti­ve (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätz­lich die US-ame­ri­ka­ni­sche Web­sei­te (http://www.aboutads.info/choices) oder die euro­päi­sche Web­sei­te (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) wider­spre­chen.

Goog­le Analytics

  • Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.
  • Wir ver­wen­den Goog­le mit akti­vier­ter IP-Anony­mi­sie­rung. So wird ihre IP Adres­se von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt.
  • Goog­le nutzt die­se Infor­ma­tio­nen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über uns zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusammengeführt.
  • Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  • Wir set­zen Goog­le Ana­ly­tics ein, um die durch inner­halb von Wer­be­diens­ten Goo­g­les und sei­ner Part­ner geschal­te­ten Anzei­gen, nur sol­chen Nut­zern anzu­zei­gen, die auch ein Inter­es­se an unse­rem Online­an­ge­bot gezeigt haben oder die bestimm­te Merk­ma­le (z.B. Inter­es­sen an bestimm­ten The­men oder Pro­duk­ten, die anhand der besuch­ten Web­sei­ten bestimmt wer­den) auf­wei­sen, die wir an Goog­le über­mit­teln (sog. „Remar­ke­ting-“, bzw. „Goog­le-Ana­ly­tics-Audi­en­ces“). Mit Hil­fe der Remar­ke­ting Audi­en­ces möch­ten wir auch sicher­stel­len, dass unse­re Anzei­gen dem poten­ti­el­len Inter­es­se der Nut­zer ent­spre­chen und nicht beläs­ti­gend wirken.
  • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Goog­le, Ein­stel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten erfah­ren Sie auf den Web­sei­ten von Goog­le:https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Daten­nut­zung durch Goog­le bei Ihrer Nut­zung von Web­sites oder Apps unse­rer Part­ner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Daten­nut­zung zu Wer­be­zwe­cken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Infor­ma­tio­nen ver­wal­ten, die Goog­le ver­wen­det, um Ihnen Wer­bung einzublenden“).

Ein­bin­dung von Diens­ten und Inhal­ten Dritter

Wir set­zen in unse­rem Online­an­ge­bot Diens­te und Ser­vices von Dritt­an­bie­tern ein, um z.B. Vide­os (You­tube) oder Schrif­ten (z.B. Goog­le Web Fonts) nut­zen zu kön­nen. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Ana­ly­se & Opti­mie­rung, ein­heit­li­chem Erschei­nungs­bild des Unter­neh­mens und wirt­schaft­li­chem Betrieb unse­res Online-Ange­bo­tes im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO da. Dies setzt vor­raus, dass Dritt­an­bie­ter die IP der Nut­zer wahr­neh­men kön­nen. Andern­falls wäre eine Aus­lie­fe­rung von Inhal­ten an den Brow­ser des Nut­zers tech­nisch nicht möglich.

Nach­fol­gend füh­ren wir Ihnen die auf die­ser Sei­te ver­wen­de­ten Tools von Dritt­an­bie­tern vor

  • Land­kar­ten des Diens­tes „Goog­le Maps“ des Dritt­an­bie­ters Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA, gestellt. Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Vide­os der Platt­form “You­Tube” des Dritt­an­bie­ters Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Daten­schutz­er­klä­rung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
  • Web Fonts von Goog­le
    Wir bin­den zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten die Schrift­ar­ten („Goog­le Fonts“) des Anbie­ters Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA, ein. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzu­zei­gen. Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch erlangt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts erfolgt im Inter­es­se einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt. Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.